Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Wichtige Links

Startseite Hilfe
Inhalt Impressum

Volltextsuche

Responsive Collage
Tourismus & Freizeit

Grillplätze

In der Gemeinde Laufach steht Ihnen ein Grillplatz mit Freizeitgelände zur Verfügung

Das „Zwiebelstück“ im Ortsteil Laufach befindet sich in der Jahnstraße gegenüber dem Sängerheim. Hier finden Sie eine kleine Hütte mit Toiletten und sechs feststehenden Tischgarnituren, die überdacht sind. Somit kann das Gelände auch bei schlechtem Wetter genutzt werden. Außerdem befindet sich auf dem Gelände eine große Wiese mit einem Klettergerüst und einer Schaukel.

Kontakt:

Gemeinde Laufach
Andrea Wintersberger
Tel.: 0 60 93 941 16
andrea.wintersberger(@)laufach.de

 

 

Grillplatz Zwiebelstück
Grillplatz Zwiebelstück

Die ehemalige Anlage im "Seebachtal" im Ortsteil Hain fiel in den Bereich der Baumaßnahme der Deutschen Bahn und steht seit Anfang 2013 nicht mehr zur Verfügung.

 

Die Nutzung des gemeindlichen Grillplatzes ist nur unter Beachtung der nachfolgenden Bedingungen gestattet:

  • Die Benutzung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch die Gemeindeverwaltung.

  • Die Kosten belaufen sich auf 26,- €/Tag sowie 50,- € Kaution.

  • Die Anlage ist pfleglich zu behandeln und sauber bis spätestens 22:00 Uhr zu verlassen.

  • Übernachten und Zelten sowie das „Hineinfeiern“ in den Geburtstag ist nicht gestattet.

  • Das Abspielen von lauter Musik ist nicht erlaubt.

  • Die Zufahrt mit Fahrzeugen ist verboten. Zur Be- und Entladung ist das Befahren durch ein Fahrzeug - wenn es die Witterungsverhältnisse zulassen - möglich. 

  • Offenes Feuer ist nur an der offiziellen mit Steinen eingerahmten Feuerstelle zulässig. Bei Waldbrandgefahrenstufe 4 oder 5 ist auf offenes Feuer gänzlich zu verzichten. Die aktuelle Entwicklung finden Sie tagaktuell auf der Seite des DWD.

  • Zum Grillen dürfen nur Holzkohle oder Holzbriketts verwendet werden. Gelagertes Holz auf dem Gelände darf nicht verwendet werden.

  • Der angefallene Abfall ist beim Verlassen des Grillplatzes mitzunehmen und ordnungsgemäß zu entsorgen.

  • Die Toiletten (Toilettenpapier ist selbst mitzubringen) sind nach der Benutzung zu reinigen und sauber zu verlassen. 

  • Den Anordnungen des von der Gemeinde bestellten Grillplatzbeauftragten sind Folge zu leisten.

  • In der Winterzeit (mind. November - März) steht der Grillplatz nicht zur Verfügung, da wegen der Frostgefahr das Wasser abgestellt wird.