Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Wichtige Links

Startseite Hilfe
Inhalt Impressum

Volltextsuche

Responsive Collage
Rathaus & Service

Versicherungsamt

Im Detail

Das Versicherungsamt der Gemeinde Laufach bietet für alle Bürger, die in Laufach wohnen bzw. arbeiten, Auskünfte in allen Angelegenheiten der Sozialversicherung. Es werden Anträge auf Leistungen aus der Sozialversicherung gemeinsam mit dem Bürger erstellt, Sachverhalte aufgeklärt, Beweismittel beigefügt, entscheidungserhebliche Tatsachen ermittelt und die Unterlagen an den Versicherungsträger weitergeleitet. Die Aufgabe des Versicherungsamtes, zu informieren und über die optimalen Rentenansprüche aufzuklären, wird auch in Zukunft unerlässlich für den Lebensstandard der Bürger in unserer Gemeinde sein.

Wir sind für Sie da!

Ansprechpartner

Frau Kunkel    
Zimmer Nr. 14    
E-Mail schreiben
Tel.: 06093 941-24

Frau Wintersberger    
Zimmer Nr. 07    
E-Mail schreiben
Tel.: 06093 941-16

Die gesetzliche Rentenversicherung hat seit 01.10.2005 einen neuen Namen:

Deutsche Rentenversicherung (nicht mehr Bundes- bzw. Landesversicherungsanstalt) sondern z. B. Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern usw.

Sie leistet, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Altersrente mit dem 65.Lebensjahr
  • Altersrente für langjährig Versicherte
  • Altersrente für Schwerbehinderte, Berufsunfähige oder Erwerbsunfähige
  • Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeit
  • Altersrente für Frauen
  • Erwerbsminderungsrente
  • Witwen- und Witwerrente
  • Hinterbliebenenrente an eingetragene Lebenspartner
  • Erziehungsrente
  • Waisenrente

WICHTIG!

Personen, die ihre Ansprüche geltend machen möchten, sind dazu verpflichtet, ihre Rente zu beantragen. Rente wird trotz bestehender Ansprüche in keinem Fall automatisch ausbezahlt. 

Rentenanträge sind durchweg schwierig und zeitaufwendig. Wir bieten an, für eingehende, auf Ihre persönliche Situation bezogene Informationen und Auskünfte persönlich bei uns vorbeizukommen. Gemeinsam können alle Fragen geklärt und die benötigten Unterlagen zusammengestellt werden.

Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen empfehlen wir eine Terminvereinbarung unter Tel.: 06093 941-24 bzw. 941-16.

Für einen Rentenantrag sind mitzubringen:

Altersrente/Hinterbliebenenrente:

  • Versicherungsverlauf bzw. aktuelle Rentenauskunft mit Aufstellung der Versicherungszeiten
  • bzw. bei Witwen-/Witwerrente (Bestandsrentner): letzte Rentenanpassungsmitteilungen (beide)
  • Personalausweis/Pass
  • Bankverbindung - IBAN Nr. sowie BIC Nr.
  • Anschrift der Krankenkasse sowie Krankenkassenkarte
  • Aufstellung der Krankenkassen ab 01.01.1983
  • Nachweis über Elterneigenschaft, z.B. Geburtsurkunde eines Kindes
  • Steueridentifikations Nr.

bei Antrag auf Altersrente nach Altersteilzeit bzw. Arbeitslosigkeit zusätzlich noch:

  • Vertrag über Altersteilzeit bzw.
  • letzter Bescheid des Arbeitsamtes

bei Antrag auf Altersrente wegen Schwerbehinderung zusätzlich noch:

  • Schwerbehindertenausweis

bei Erwerbsminderungsrente zusätzlich noch:

  • Anschrift des letzten Arbeitgebers
  • Anschrift und Telefon Nr. der behandelnden Ärzte
  • Krankenhausaufenthalte der letzten 3 bis 5 Jahre, Anschrift und Tel. Nr. des Krankenhauses sowie Zeitraum der Behandlung
  • Reha-Maßnahmen (Ort und Zeit)
  • Kurze Aufstellung, in welchem Beruf man von wann bis wann gearbeitet hat